Improvisation für Streichinstrumente

Musizier-Neuland ohne Noten

Improvisation für Streichinstrumente

Die Kunst der Improvisation ist in der Entwicklung der klassischen Musik in den letzten 200 Jahren eher in den Hintergrund getreten. Davor war sie ein vollwertiger Bestandteil der Musizierpraxis.

Um das eigene Spiel in einem neuen Licht zu betrachten bietet die Improvisation die enorme Chance, den Bezug zum eigenen Instrument und zu seinen kreativen Möglichkeiten zu erweitern. Hierbei wird nicht auf spieltechnische Themen eingegangen, die Beherrschung von Tonleitern etc. sind wenn auch einzige Voraussetzung. Je nach Ihrem Musikgeschmack beginnen wir dann mit und über Melodien zu improvisieren oder auch -wie schon geschehen- eine Improvisation aus dem Rockgitarrensolo-Bereich nachzuspielen und zu analysieren. Die Verwendung von Mitspiel-CD's (Play-Along Tracks) spielt hier eine zentrale Rolle, um einen Bezug und Hintergrund für die melodischen Aktionen zu haben.

Cello Gehör Improvisation Kontrabass Viola Violine

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.