Die 2 Ebenen von Klarheit beim Instrument lernen

Die Klarheit im Kopf und die Klarheit im Körper.

Die 2 Ebenen von Klarheit beim Instrument lernen

Der Körper jedoch braucht für die Umsetzung manchmal ziemlich lange. Und er braucht viele Wiederholungen in kleinen regelmäßigen Portionen.
Einen Bewegungsablauf auf einmal zu "knacken" gelingt nur sehr selten.

Die große Chance:
Wir können lernen, uns selbst Zeit zu geben.
Wir können die Verschiedenheit der geistigen Bewegung (Gedanke, Idee) und der körperlichen Bewegung (Handstellung von Am zu D) erleben und erkennen.

Ein Instrument zu lernen ist immer auch eine spannende Reise zu sich selbst.

Schreiben Sie mir was Sie darüber denken und/oder teilen Sie es, wenn es Ihnen gefällt.


Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.